Ratsfraktion Die Linke fordert Sachstandsbericht zu den Kieler Mietobergrenzen

Wappen KielDie Ratsfraktion Die Linke fordert die Verwaltung auf, zur Ratsversammlung spätestens im September 2013 (mit einem Zwischenbericht zur Sitzung des Ausschusses für Soziales, Wohnen und Gesundheit im August 2013) einen schriftlichen Bericht über den Bearbeitungsstand der Entwicklung eines eigenen sog. „schlüssigen Konzeptes“ zur Berechnung der Kieler Mietobergrenzen für Empfänger von Leistungen nach dem SGB II und SGB XII vorzulegen. Der Antrag samt Fragenkatalog findet sich hier.

Rechtsanwalt Helge Hildebrandt, Holtenauer Straße 154, 24105 Kiel, Tel. 0431 / 88 88 58 7

Advertisements

2 Kommentare on “Ratsfraktion Die Linke fordert Sachstandsbericht zu den Kieler Mietobergrenzen”

  1. Ingo Bittner sagt:

    Auf den Bericht wäre ich gespannt. Leider bin ich mir sicher, dass dieser Antrag abgelehnt wird. Wie fast alle der Fraktion Die Linke.
    Wie ich schon mal gepostet habe, hat das Jobcenter bzw. die LHS Kiel sehr genaue Daten. Soweit mir bekannt ist, gibt es die Kieler Wohnungsanalyten als 1-Euro-Jobber bei der FAW immer noch. Dort werden täglich die Angebote der Kieler Wohnungswirtschaft erfasst. Und das ziemlich genau. Jeden Freitag erhält das Jobcenter ein Bericht.
    Aus dieser Datenbank kann man ganz einfach ablesen, wie hoch Kaltmiete, Betriebskosten und Heizkosten für jeweilige Wohnungen sind. Durch einfache kombinierte Abfragen kann man alle möglichen Zusammenhänge bestens darstellen. Z.B. die Höhe der BK bei niedrigen KM oder umgekehrt. Und das aufgeschlüsselt nach Stadtteilen oder gar Strassen.

  2. Werner Oetken sagt:

    Liebe Menschen,

    es erfolgte nunmehr die ,

    Festsetzung des konkreten Termins, zur

    BSG Revisionsverhandung: B 14 AS 70 /12R

    in Gestalt der mündliche Verhandlung zum Normenkontrollantragsverfahren L 36 AS 2095/12 NK, zur Berliner Wohnungsaufwendungsverordnung 2012 Termin , am Donnerstag, den 17.Oktober 2013,um 11:00Uhr , Ort : Graf -Bernadotte -Platz 5 ,Weißenstein-Saal , in 34119 Kassel.

    Berlin, den 26.09.2013

    Liebe Grüße Werner Oetken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s